Cannacris

Kategorie: Musik

Veranstaltungsort/Zeit

Haunscher Hof Open Air, Bad Salzungen, Samstag, 18. September 2021 - 20:00 - Samstag, 18. September 2021

Cannachris (32), geboren in Bad Salzungen, verbindet den Rap mit Gesang und bedient sich vieler Elemente, die nicht unbedingt dem klassischen Hip-Hop zuzuordnen sind. Melancholische Weltanschauungen, durch Gitarre untermalte Liebeslieder, FutureBass-ähnliche Songs zum Dahinschmelzen oder eben doch mal die Geschichte vom kleinen Mann, der raus in die große Welt will. Heimatverbunden mit Songs wie „Meine Stadt Bad Salzungen“ oder dem nachdenklichen Spaziergang „Über Werrawiesen“ beweist er Gefühl und trägt sein tiefstes Inneres nach Außen.

Gemeinsam mit dem Rapper sAAbuZZa aus Erfurt, dem Schlagzeuger Bertram David und DJ Jan Lucas aus Eisenach ergibt sich ein farbenfroher Spaß auf der Bühne, der das Publikum ansteckt und zum fröhlichen Nachdenken anregen soll.

Mit dem 2020 erschienenen Album „Herzblut“ und dem Projekt „Künstler für Kinder“ unterstützen die Künstler mit 50% der Einnahmen Kinder in Ruanda, sodass diese eine bessere Bildung erhalten.  „Wir reden davon, dass auch der kleinste Künstler etwas schaffen kann, um diese Welt ein klein wenig besser zu machen. Musik ist mein Herzblut. Alles was mich bewegt, erzogen und geformt hat, macht mich zu dem der ich heute bin“, so Cannachris.

 

Aus der Vergangenheit kennt man Cannachris als Künstler und Jurymitglied der Veranstaltung „Hip Hop meets Minnesang“ auf der Wartburg oder dem „ThüringenGrammy“ von Radio Top 40.