Gesundheit

SOLE Atem-Zentrum (Gradierwerk)

Das Bad Salzunger Gradierwerksensemble wird seit Dezember 2020 umfangreich saniert.

 

Die Sanierung umfasst:

  • die Gradierwände
  • die Einzel-Inhalation (am Gerät)
  • die Brunnen-Inhalationen sowie
  • den Mittelbau mit Gastronomie- und Sanitärbereich. 

Die voraussichtliche Dauer hierfür beträgt 1,5 Jahre.

Mehr erfahren Sie unter (externer Link): www.gradierwerk-badsalzungen.de

PneumoKuren® - ambulante COPD-Atemwegskuren - sind auch in der Sanierungszeit möglich (externer Link): www.pneumokur.de 

 


Gradierwerk Bad Salzungen

Bad Salzungen verfügt über natürliche Solevorkommen in drei unterschiedlichen Konzentrationen: 1, 6 und 27 Prozent. Unsere 27prozentige -gesättigte- Sole ist hinsichtlich ihrer Stärke und ihrer mineralischen Zusammensetzung einmalig in Deutschland.

Natursole ist das wichtigste natürliche Heilmittel bei Atemwegserkrankungen. Die Salzunger Natur-Sole kann ohne künstliche Zusätze für Therapien angewandt werden.

Im regulären Betrieb rieselt im Gradierwerk Sole von den Reisigwänden. Beim Rundgang inhalieren Sie den Sole-Nebel. Hierbei legt sich ein Solefilm auf die Schleimhaut. Das bewirkt eine Linderung der Beschwerden.


Einzel-Inhalation am Gerät

Die Inhalationsgeräte der Einzel-Inhalation geben große und kleine Sole-Tröpfchen zeitgleich ab. Die Spanne der Tröpfchen-Größen liegt dabei zwischen 0,5 bis 8 μ. Somit erreichen die Sole-Tröpfchen während eines Inhalationsvorganges Ihre oberen, mittleren und unteren Atemwege. Die Eindringtiefe in Ihre Atemwege ist größer als bei den Raum- und Freiluft-Inhalationen im Gradierwerk. Die Einzel-Inhalation ist täglich geöffnet.


Bei Allergien:

Sole-Nasen-Spülung
Bei Infekten:
Einprozentige Sole wird über eine selbst regulierbare Düse in die Nase geleitet. Dabei werden Schleime verflüssigt und Nasensekret kann besser ausgeschieden werden. Die Sole wirkt desinfizierend, durchblutungsfördernd, und schleimhautabschwellend. Entzündungen klingen ab. Die Nasennebenhöhlen werden frei.

Einprozentige Sole wird über eine selbst regulierbare Düse in die Nase geleitet. Dabei schwellen Schleimhäute ab und Pollen werden ausgespült. Symptome einer Pollen- Staumilben- oder Tierhaarallergie, werden abgeschwächt.

Öffnungszeiten:

SOLE Atem-Zentrum
(Gradierwerk)
derzeit geschlossen
 
Einzel-Inhalation derzeit geschlossen
 

 

  • Inhalationen am Gerät (derzeit Sanierung)
  • Freiluftinhalationen an den Gradierwänden mit Dreirad (derzeit Sanierung)
  • In den Brunnen-Inhalationen wird die Sole durch Druckluft grob zerstäubt (derzeit Sanierung).
  • Raum-Inhalation "Ultraschall" (derzeit Sanierung)
  • Mittelbau im Gradiergarten (derzeit Sanierung)
  • Inhalationen am Gerät (derzeit Sanierung)
  • Freiluftinhalationen an den Gradierwänden mit Dreirad (derzeit Sanierung)
  • In den Brunnen-Inhalationen wird die Sole durch Druckluft grob zerstäubt (derzeit Sanierung).
  • Raum-Inhalation "Ultraschall" (derzeit Sanierung)
  • Mittelbau im Gradiergarten (derzeit Sanierung)