Ausflugsziele

Lutherstammort Möhra

Der erstmals 1257 urkundlich erwähnte Ort Möhra kann besonders schöne und liebevoll sanierte Fachwerkhäuser vorweisen. In Möhra waren die Vorfahren Martin Luthers zu Hause und hier verweilte er 1521 kurz vor seiner "Entführung" auf die Wartburg. Das Lutherstammhaus, die Lutherkirche, das Lutherdenkmal und die Ausstellung in den Lutherzimmern erinnern an die Lebensgeschichte des großen Reformators. Der Lutherweg führt von Möhra zur Wartburg in Eisenach bzw. zum Glasbachgrund bei Steinbach, wo Luther zum Schein entführt wurde.

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten Lutherkirche:

täglich von 8.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

Kontakt

Pfarrer Rudolf Mader
Tel. 03695 - 84273