AGB

  1. Allgemeine Hinweise zu den Rechten und Pflichten aus dem Gastaufnahmevertrag (Auszüge aus der Hotel- und Gaststättenordnung)
    1. Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer bestellt und zugesagt oder, falls eine Zusage aus Zeitgründen nicht mehr möglich war, bereitgestellt worden ist.
    2. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertrags partner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig, auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.
    3. Der Gastgeber/Vermieter ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung des Zimmers dem Gast Schadenersatz zu leisten.
    4. Der Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen, den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu bezahlen, abzüglich der vom Gastgeber ersparten Aufwendungen.
    5. a) Der Gastgeber/Vermieter ist nach Treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genommene Zimmer nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden.
      b) Bis zur anderweitigen Vergebung des Zimmers hat der Gast für die Dauer des Vertrages den nach Ziffer 1.4. errechneten Betrag zu zahlen.
    6. Ausschließlicher Gerichtsort ist der Betriebsort.
  2. Wichtige Hinweise
    1. Die Kurverwaltung/Tourist-Information tritt nur als Vermittler zwischen Gast und Gastgeber auf, nicht als Vertragspartner. Rechtsansprüche, welche aus dem Gastaufnahmevertrag entstehen, können nicht über die Kurverwaltung/ Tourist-Information geltend gemacht werden.
    2. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
    3. Die Kurtaxe laut gültiger Kurtaxenordnung der Stadt Bad Salzungen ist bei dem Gastgeber bzw. Vermieter zu entrichten.
  3. Zimmervermittlung
    Sie können Ihre Unterkunft auch direkt bei der Kurverwaltung/Tourist-Information buchen. Unterkünfte, die nicht über die Kurverwaltung/ Tourist-Information vermittelt werden, haben einen entsprechenden Vermerk in der Spalte „Informationen“.
  4. Empfehlung
    Wir empfehlen den Abschluss einer Reise- Rücktrittskosten-Versicherung. Einen Vorschlag finden Sie bei den Buchungsunterlagen. Die Versicherung kann auch in jedem Reisebüro abgeschlossen werden.